SF bi de Lüt – Das kleine Paradies

Das Kleine ParadiesFernsehdokumentar-Serie 2011

Eine siebenteilige Doku-Serie über sechs Schrebergärten, drei Städte, eine Leidenschaft:

SF bi de Lüt taucht in Basel, Bern und Zürich in die aussergewöhnliche Welt der Schrebergärten ein. Während sieben Folgen werden sechs Gärtner porträtiert, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Sie alle verbindet aber die grosse Liebe zu den kleinen Paradiesen mitten in der Stadt.

tellfilm produzierte die Doku-Serie im Auftrag von SRF. Die Folgen wurden erstmals mit durchschnittlich 30 % Marktanteil im Sommer 2011 ausgestrahlt, im Sommer 2012 lief die Serie ein weiteres Mal.

Regie: Stefan Jäger, Roman Vital, Michèle Ehrensperger, Bettina Müller
Kamera: Knut Schmitz, Stefan Runge
Ton: Reto Stamm, Marco Teufen
Produzentin: Katrin Renz
Produktionsassistenz: Marion Baumann

 

Alle Folgen im Archiv des Schweizer Fernsehens

Presse:

Aargauer Zeitung, 01.07.2011

TELE Nr. 27, 2.-8. Juli 2011