Horizon Beautiful

Horizon Beautiful stillKinospielfilm 2013

Der erfolgreiche Schweizer CEO Franz Arnold (Stefan Gubser) steht einem Konzern vor, der über die Fussballrechte in der ganzen Welt gebietet. Er kommt nach Addis Abeba für eine Kampagne, die seinen Sport als Inspiration für Hoffnung verkaufen soll. Für Admassu, den 12-jährigen Strassenjungen (Henok Tadele), scheint das ein Wink des Schicksals. Der Junge will dem “Big Boss” seine Ballkunst zeigen. Als Admassu mithört, wie ein paar Jugendliche die Entführung des Fussballbosses austüfteln, will er als Retter in der Not einspringen. Doch der Junge ist gezwungen, einen eigenen Plan zu machen: Er muss die Entführung nutzen und Franz befreien! Denn wenn er ihm erstmal das Leben gerettet hat, wird der Boss ja gar nicht mehr anders können, als ihn aus Dankbarkeit mitzunehmen in den europäischen Fussballhimmel. Aber die Aktion läuft komplett aus dem Ruder…

Das ungewöhnliche Hilfsfilmprojekt wurde im Frühling 2012 in Äthiopien realisiert. Seit 2013 läuft HORIZON BEAUTIFUL bereits auf 40 Internationalen Festivals, Kinostart Schweiz ist für September 2014 geplant. News zu HORIZON BEAUTIFUL auf der Facebook-Seite und auf der Webpage.

IMDB Credits

SFR Box Office

Vorabbericht Blick

Interview WAZ

Kontakt Festivalagentin